You are currently viewing Rückblick ora et labora

Rückblick ora et labora

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Uncategorized

„Es macht so viel mehr Spaß, im Garten eines Klosters, das fast 800 Jahre alt ist, zu arbeiten als zu Hause im Garten!“ Beglückt von der gemeinsamen Arbeit, die dem ev. Stift Marienfließ zugute kommt, ging C. nach Hause.

Wir haben im letzten ora et labora nicht nur im Garten gearbeitet, sondern auch viele unserer Laternen erstrahlen im neuen Glanz, da sie nicht nur geputzt, sondern auch gestrichen wurden.

Dabei kam der Spaß nicht zu kurz, es wurde gelacht und erzählt. Beim Taizé-Gebet und auch beim Lobpreis-Abend kamen zusätzliche Gäste. Rundum war es ein gelungenes langes Wochenende, in dem wir sogar eine Taufe feiern durften, die in der Stepenitz stattfand.

Christiane resümiert:

„Es war für mich eine wohltuende Zeit für Körper, Seele, Geist.“

Körper: Es gab lecker Essen und es hat Freude gemacht, dieses Zuzubereiten.

Seele: Das Arbeiten in wundervoller Herbststimmung mit Sonne auf der Haut tat gut. Es gab  gute Gesprächen und man konnte  danach zu sehen, was fertig geworden ist.

Geist : Trotz Gemeinschaft war genug Raum allein vor Gott  zu sein mit Lobpreis, Stille, Gebet.“